Schamanismus - Ein ganzheitlicher Heilungsansatz

Schamanismus ist eine ganzheitliche Heilungsmethode
Schamanismus ist eine ganzheitliche Heilungsmethode

Viele sehen in der heutigen Zeit diese “Ganzheitliche Heilungsmethode” als etwas Übernatürliches, nicht „Greifbares“ an, dabei ist der schamanische Weg, wie jeder andere ursprüngliche Heilungsweg, das Natürlichste der Welt und hat das Ziel, Gesundheit zurück zu erlangen. Ich wundere mich des Öfteren, warum nicht jeder Mensch das mit einer Selbstverständlichkeit annimmt.

Einige Menschen tun dies unbewusst, ohne es zu wissen.
Unsere (Ur)-Großeltern und die (Ur-)Großeltern aller ursprünglichen Kulturen wussten, wenn sich ein Mensch von der Natur und der eigenen Natur (den eigenen Bedürfnissen, dem eigenen Wesen) abschneidet, dass dann Krankheit in das Leben dieses Menschen Einzug hält. Spätestens dann sollte etwas getan werden, damit die Harmonie von Körper, Geist und Seele wieder hergestellt werden kann.

Wir sind alle ein Teil der Natur, ob Mensch, Tier, Pflanze, Baum, oder Mineralien. Wir vereinen ebenfalls alle 5 Elemente (Luft, Wasser, Feuer, Erde, und den göttlichen Funken) in uns. Wir tragen alle die Farben des Regensbogen´s in uns. In der Natur ist jedes Wesen beseelt, es gibt nichts ohne Seele, und alles hat seine Daseinsberechtigung, ob “gut oder schlecht”. (Das empfindet nur unser Geist so, es gibt in Wirklichkeit weder “ gut noch schlecht“).

Würde jeder dies berücksichtigen, so könnte jeder Mensch wieder in seiner eigenen Mitte sein und wäre gesund. Ist der Mensch mit allem Eins, so sprüht er nur so vor Energie, Kraft und Gesundheit, und gutem Gelingen aller anstehenden (Lebens)-Aufgaben.

Und so könnten viele Menschen wieder nachempfinden: “Es ist wieder Magie in mein Leben gekommen". Magie bedeutet also, wir sind mit allem harmonisch verbunden, auch mit der unsichtbaren „Geistigen Welt“. Das Wesen der geistigen Welt, oder Anderswelt  ist nichts Übernatürliches, Angst machendes ganz im Gegenteil, wir bekommen jede Hilfe von Engeln, Gott, Great Spirit, Creator, (oder wie die entsprechenden Religionen Gott und die geistige Welt bezeichnen) die wir benötigen, wir müssen nur auf die Zeichen an unserem Weg achten. All das Unsichtbare hat Bestand, all das Sichbare ist vergänglich!

Viele Menschen gehen zum Heilpraktiker, zur Meditation etc. um sich selbst wieder „nahe“ zu sein. Hier bietet auch der Schamanismus eine weitere gute Chance und es besteht die durchaus die Möglichkeit, durch beratende und energetische Arbeit an Körper, Seele und Geist wieder ganzheitlich zu Gesunden.

Das Schöne daran:
JEDER KANN ES (unabhängig jeglicher Glaubensrichtung).

Roswitha Koch

Anwendungsgebiete

Auf nachfolgende Teilgebiete des Schamanismus  habe ich mich spezialisiert:

• Unterstützung ärztlicher, psychologischer und anderer Heilmethoden
• Persönlichkeitsentwicklung
• Spirituelle Lebensberatung und Wegbegleitung in spiritueller und energetischer Art und Weise zur Stärkung der Selbstheilungskräfte
• Entscheidungsfindung in Krisenzeiten um Veränderung zu lassen zu können  
• Energiearbeit – Lösung von Blockaden
• Rückholung & Integration verlorener Seelenanteile
• Sterbe- und Trauerbegleitung
• Beratung von Einzelpersonen, Paaren, Familien
• Streitschlichtung
• Meditation und meditative Seelenreisen
• Indianische & keltische Beziehungsrituale - wie Hochzeitszeremonien
• Steinheilkunde
• Kräuter, Blumenheilkunde
• Spirituelles Firmen-Coaching
• Förderung von Talenten und Zielen

 

 

 

 

Schamanen sehen Krankheiten und Schmerzen als eine Chance, um Ihrem Leben eine neue Ausrichtung zu geben.
Wie geht ein Schamane mit Krankheit und Schmerz um?

Wie geht eine Schamanin, ein Schamane mit Krankheit und Schmerz um?
 
Schamanen haben hierzu einen gänzlich anderen Ansatz, als die herkömmliche Medizin. Sie sehen Krankheiten und Schmerzen als eine Chance, um Ihrem Leben eine neue Ausrichtung zu geben. Auf diese Art und Weise entdecken Sie Ihr eigenes, wahres Wesen und die Möglichkeit der Heilung kann sich gleichzeitig dabei einstellen.*
Schamanen treffen jede Entscheidung mit dem Herzen, es ist somit auch eine liebevolle Arbeit für Körper, Geist und Seele.
Unterstützend dazu reisen sie zusätzlich in eine andere Wirklichkeit, "die Anderswelt", um dort Antworten auf Anliegen und Probleme zu erhalten. So können sie direkt an der Wurzel des Problems ansetzen und es besteht die Möglichkeit, dass anstatt einer Symptombekämpfung, eine umfassende Heilung erzielt werden kann.*
D.h. es kann eine Heilung nicht nur auf der körperlichen Ebene, sondern auch auf der geistigen, energetischen und seelischen Ebene stattfinden. Es handelt sich hierbei um eine "Alternative Heilmethode"*
Durch meine langjährige, vielfältige, kontinuierliche Ausbildung im Bereich des indianischen und keltischen Schamanismus, habe ich mir ein tiefgreifendes und breites Spektrum an Kompetenzen und Möglichkeiten erarbeitet, die ich nun zum Wohle der Menschen begleitend  einsetzen möchte, darf und kann.
Ich liebe meinen Weg und die Arbeit mit den Menschen und Tieren, wer einmal auf dem richtigen Weg ist, ihn gefunden hat, der geht keinen Schritt mehr davon weg. So ist es jedenfalls bei mir!

Indianischer und keltischer Schamanismus: Die Blumenwiese des Lebens
Die Blumenwiese des Lebens

Die fünf Ebenen der Heilung
 
Aus der indischen Medizin kennt man das System der fünf Ebenen der Heilung, die sehr gut verstehen lassen, wie wirkliche Heilung funktioniert.
 
Die 1. Ebene (körperlich, mechanisch)
Hier sind wir auf einer rein körperlich mechanischen Ebene, hier finden wir die Chirurgen, den Chiropraktiker, den Physiotherapeuten genauso wie alle anderen mechanischen Therapien. Hier findet nur ein rein mechanischer Eingriff in den Körper statt.
 
Die 2. Ebene (biochemisch)
Die zweite Ebene ist eine biochemische Komponente, hier finden wir alle schulmedizinischen Medikamente aber auch die westlichen Heilkräuter. Es geht hier um die chemische Wirkung auf den Körper.
 
Die 3. Ebene (energetisch)
Hier finden wir alle energetisch wirksamen Therapien, wie die komplette chinesische und die indische Medizin, Niedrigpotenzen der Homöopathie, Reiki und ähnliche energetisch wirksamen Methoden.
 
Die 4. Ebene (seelisch)
Auf dieser Ebene arbeitet man mit der Psycho-Kinesiologie, EFT, Bach-Blüten und Hochpotenzen der Homöopathie und den Methoden der Hawaianischen Medizin. Auch findet man hier die Systemaufstellung.
 
Die 5. Ebene (spirituell)
Diese Ebene ist durch einen Therapeuten nicht mehr zu erreichen, hier finden wir Wunderheilungen, Heilungen durch Gebete und tiefe Meditation. Diese Ebene ist nur durch die betroffene Person selbst zu erreichen.
 

Als Schamanin übe ich meine schamanische Heilarbeit gem. BVR 784/03 als eine Form des legalen spirituellen Heilens aus, welche die ärztliche Behandlungen unterstützt, bzw. ergänzt, jedoch nicht ersetzt.

Meditative Seelenreisen: Neue Perspekiven entdecken
Meditative Seelenreisen: Neue Perspekiven entdecken

Seminare

  • Persönlichkeitsentwicklung durch das "Blumenwiesen Konzept" (9 Bausteine, Grundausbildungsdauer 1 Jahr)
  • Steinheilkunde
  • Kräuterheilkunde
  • Einzelausbildungen und Weiterbildungen in vielerlei Bereichen des indianischen & keltischen Schamanismus

Haben Sie persönliche, individuelle Wünsche/Träume/Ziele, so kontaktieren Sie mich einfach.

Workshops

  • Anfertigung von Traumfänger und Trommeln auf Anfrage
  • Vorträge zu verschiedenen Themen

Sonstiges

  • Energetische Haus- und Grundstücksreinigung
  • Kommunikation mit Haustieren und Heilung
  • …und vieles mehr, denn in jedem Problem/Krankheit ist auch die (Auf)Lösung des Problems/Krankheit enthalten.

 

 

Wichtige Info!
Meine schamanistische Arbeit kann sowohl bei persönlicher Anwesenheit, sowie auch telefonisch durchgeführt werden.